Heidschnuckenweg mit "Gipfelerklimmung" auf den Spuren der Urahnen unserer Haushunde in der Lüneburger Heide!

Infos zur Wandertour

Datum:
-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad leicht
Preis:

98€

 

Status:
Diese Tour ist ausgebucht

Freitag, 6. - Samstag, 7. September 2019
Verlängerung bis Sonntag, 8. Sept. mit Kanutour auf der Luhe möglich!

Das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide ist mit seinen 234 qkm die größte zusammenhängende Heidefläche Europas und bietet uns und unseren vierbeinigen Wanderfreunden ein facettenreiches Naturerlebnis. Feiner gelber Sand, endlos zu scheinende dunkelgrüne Kiefernwälder, geheimnisvolle Moorlandschaften und last, but not least -  die lila gefärbten Heideflächen, die i.d.R. alljährlich zwischen dem 8. August und 9. September, ihre ganze Pracht zum Ausdruck bringt.  

Hier erleben wir unser Hundewandertourenwochenende mit Wandern, Gipfelerstürmen und Informationen zu den Urahnen unserer Hunde - den Wölfen. Aber alles der Reihe nach ...

Mit 169 Metern ist der Wilseder Berg die höchste Erhebung der norddeutschen Tiefebene. Seine Lage mitten in den größten Heideflächen Europas ist einmalig. Während der gesamten Wanderung wird uns  kaum ein Auto begegnen, da das Naturschutzgebiet autofreie Zone ist. Auf dem Gipfel angekommen, genießen wir einen traumhaften Ausblick vom Wilseder Berg auf Heideflächen und Wälder. Bei guter Sicht zeichnet sich sogar die Silhouette Hamburgs oder die Lüneburgs in der Ferne ab. Auf unserer geführten Wanderung erfahren wir außerdem, wie die Heidschnucke zu ihrem Namen gekommen ist und warum in früheren Tagen häufig Raubüberfälle in dem Waldstück am Wegesrand vorkamen. Zudem haben wir die Chance, natürlich gemeinsam mit unseren Hunden, die hier im Gebiet lebenden Wildtiere, wie Rothirsch, Wildschwein, Fuchs, und viele andere Tierarten zu sehen.

Am zweiten Tag wandern wir am frühen Morgen durch die angrenzenden Laubwälder der Lüneburger Heide und werden mit etwas Glück, vielleicht auch die Wölfe heulen hören. Hier haben wir am Samstagvormittag auch den ersten Kontakt mit den Vorfahren unserer Haushunde. 

Bei einem anschaulichen Vortrag direkt am Wolfsgehege können wir uns in die faszinierende Welt der Wölfe entführen lassen und erfahren mehr über den Urvater unserer Haushunde durch eine bekannte Wolfsexpertin. Auch auf zahlreiche Vorführungen dürfen wir uns hier freuen. Für Aufklärungsarbeit und unsere Fragen der stellen zahlreiche Organisationen ihr geballtes Wissen an Infoständen zur Verfügung. Als weitere Aktion wird es eine Rallye für Hund und Frauchen oder Herrchen durch das Gelände geben. An verschiedenen Stationen werden wir Zwei- und Vierbeiner dazu eingeladen, bei kleinen Aufgaben Teamfähigkeit, Geschick und Gehorsam unter Beweis zu stellen. Und wer mag, kann gleich vor Ort auch die Spuren seines Vierbeiners in Gips gießen. 

Nach diesem eindrucksvollen Tag lassen wir in geselliger Runde den Tag Revue beim Abschluss in heimischer Kulisse passieren. 

Wer mag verweilt noch bis Sonntag. Denn hier wandern wir mit Hund im Kanu auf dem Fluß Luhe. Weitere Infos zur Kanutour mit kl. Hundewanderung & Preis findet ihr hier

Für uns heißt es danach wieder Abschied nehmen von der Lüneburger Heide und den Vorfahren unserer Haushunde - die hier nach mehr als 150 Jahren Ausrottung wieder zurückgekehrt sind - und wenn die Gattung Mensch es zulässt - hoffentlich auch in Zukunft eine dauerhafte Bleibe finden werden!

Übernachtungsmöglichkeiten 1 -3 :

1. Schäferwagen:
Für alle, die nicht campen haben wir vier Übernachtungsmöglichkeiten bis zum 31.07.2019 optioniert.
Diese sind ein idealer und zudem naturnaher Ausgangspunkt für einen aktiven, naturverbundenen und erlebnisreichen Hundeurlaub inmitten des Naturparks Lüneburger Heide.
Im urigen Schäferwagen finden 1 bis max. 2 Personen (Freundinnen/Paare) mit Hunden Platz, die sich auch kennen. Es gibt einen gemütlichen Essplatz und eine kleine Küche mit Kühlschrank (Barfer), ohne Herdplatten. Der Schäferwagen ist mit einem Flat-TV ausgestattet. Zu jedem Schäferwagen gehört eine Sitzgruppe im Freien. Die pieksauberen Duschen/WC befinden sich hinter dem Schäferwagen direkt im Waschhaus. Natürlich ist der Schäferwagen ist auch für nur eine Person buchbar! Mindestens  zwei Übernachtungen inkl. Endreinigung, Bettwäsche, Energiekosten u. inkl. 1 Hund sind in der Hauptsaison hier erforderlich und zahlbar vor Ort. Kosten ca. 200 € für eine Person mit 1 Hund. Jede weitere Hund 9 EUR pro Nacht, jede weitere Person 50 EUR für 2 Nächte.

2. Eigenes Quartier suchen:
Natürlich könnt ihr auch auf eigene Faust euch ein Zimmer in der Nähe unserer Hundewandertouren suchen. Meldet euch, falls ihr Unterstützung benötigt.

3. Camping
:
Wohnmobil- u. Wohnwagen Gespanne haben die Möglichkeit kostenfrei für eine Übernachtung vor Ort zu übernachten. Strom- u. Wasseranschluss sowie  sanitäre Einrichtungen sind allerdings nicht vorhanden. Zelten ist auf einem 10km entfernten Campingplatz gegen Gebühr möglich, die direkt von euch beim Betreiber beglichen wird. 

Inklusiv-Leistungen von Max & Moritz Hundewandertouren®:

  • inkl. Tagestour Heideführung auf dem Heidschnuckenweg und "Besteigung des höchsten Berges der Lüneburger Heide mit Begleitung durch zertif. Natur- u. Landschaftsführerin;
  • inkl. morgendliche Hundewandertour durch die Wälder der Lüneburger Heide;
  • inkl. Eintritt und Besuch des Thementags „Vom Wolf zum Hund" mit öffentlicher Wolfsvortrag;
  • inkl. Eintrittsgelder Wolfsgehege von Samstag;
  • inkl. Betreuung durch Trainer Hundeausbilderin VDH/DVG von Max & Moritz Hundewandertouren® vor Ort;
  • "Beute für die Meute"
  • inkl. bis zu 4 Hunde; jeder weitere Hund kostet nur Eintritt (1€)zum Thementag, zahlbar vor Ort an der Kasse;

Hinweise:       

  • Eigene An- und Abreise;
  • Mindestteilnehmer 5 - max. 8 Personen;
  • Verpflegung und Getränke
  • ggf. Übernachtungskosten bei Zeltplatz/Schäferwagen 
  • Entsprechende atmungsaktive Kleidung und festes Schuhwerk;
  • Der Treffpunkt ist aus der detaillierten Anfahrtsbeschreibung in der Buchungsbestätigung ersichtlich, die euch zugeschickt wird.

Preis: 98 EUR

Wohnmobilstellplätze u. kl. Wohnwagen Gespanne * vor Ort: 
*ohne Wasser u. Entsorgung dafür kostenfrei
Campingplätze zum Zelten ca. 10km entfernt
Campingplatzgebühren zahlbar beim Betreiber 


Details:
Bundesland: Niedersachsen
Region: Lüneburger Heide
PLZ: zwischen Soltau und Hamburg
Anreise zur Hundewanderung am Freitag um 09:30 Uhr
Start Hundewanderung 10:00 Uhr
Dauer ca. 5-6 Std. inkl. Mittagspause & Abschluss
Samstagmorgen Hundewanderung von ca. 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
danach Thementag ab 11:00 Uhr - 16:00 Uhr siehe Beschreibung
16:00 Uhr - Ausklang, ggf. Heimreise oder weitere individuelle Übernachtung



Diese Tour ist leider ausgebucht.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, schicken Sie uns eine Email an
info(at)hundewandertouren(dot)de
oder rufen Sie uns unter
Tel.: 02951 99 11 922 an.

Herzlichen Dank!

Ihr Team von Max & Moritz Hundewandertouren ®

Hund Mensch Gesundheit Umwelt Natur Kultur