Auf den Spuren der Wölfe im Indian Summer der Oberlausitz an der deutsch-polnischen Grenze

Infos zur Wandertour

Datum:
-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad leicht
Preis:

ab 349 EUR!

Nicht mehr buchbar!

Abenteuer Wildnis - Exkursion

Freitag, 29. September - Dienstag, 3. Oktober 2017!

Unsere fünf tägige Abenteuer Exkursion geht in die Wildnis der Oberlausitz nahe der polnischen Grenze zu den Wölfen - "Canis lupus" und damit zu den Vorfahren unserer Haushunde. Hier, in den weiten Kiefern- und Birkenwäldern im Osten Deutschlands, hat sich bereits schon vor mehr als einem Jahrzehnt ein in freier Wildbahn lebendes Wolfspaar niedergelassen. Mittlerweile leben hier wieder mehrere Wolfsrudel in der Lausitz und werden nun auch in anderen Gebieten Deutschlands sesshaft.

Wir erleben bei Naturführungen die Landschaft des Lebensraumes der Wolfsrudel in der Oberlausitz. Spurenexkursionen zeigen uns anschaulich die Nutzung der Landschaft durch Beutegreifer und anderer Wildarten.

Nach einer ausreichenden Akklimatisierung am Ankunftstag und einer
vor dem Abendessen kleine Hundewanderung in Richtung „Urwald Weißwasser“ - dem Wolfsrevier werden wir - mit etwas Glück - und wenn wir uns ganz ruhig verhalten, vielleicht auch die Wölfe heulen hören. Unsere kleine Schnupperrunde klingt in gemütlicher Runde nach dem Abendessen vielleicht am lodernden Kamin oder Lagerfeuer aus.

Am zweiten Tag erfahren wir mehr zur Art Canis lupus  - dem Wolf,  den scheuen und klugen Vorfahren unserer Haushunde. Hier wird die Biologie und Ökologie des Wolfes ebenso dargestellt, wie die Wiederkehr und Ausbreitung in Sachsen. Wir erfahren über die Möglichkeiten des Herdenschutzes, genauso wie über die Inhalte des Managementplanes Wolf im Freistaat Sachsen.
 
Anschließend gehen wir auf eine Exkursion durch das naheliegende Wolfsrevier. Dort entwickelt sich in den nächsten Jahrzehnten ein Waldreservat mit einer hohen Artenvielfalt. Eine Hundewanderung durch das Reservat – gemeinsam schauen wir bei Seeadler, Wolf &. Co. vorbei.

Am dritten Tag - bereits frühmorgens - natürlich nach einem ausgiebigen und kräftigenden Frühstück - fahren wir in die Lausitzer Heide und werden dabei mit unserem zertifizierten Natur- Landschaftsführer, den Lebensraum der Wölfe erkunden. Spurensuche und Wildtierbeobachtung stehen hier auf dem Programm. Bei dieser Hundewandertour haben wir die Chance, natürlich gemeinsam mit unseren Hunden, die hier im Gebiet lebenden Wildtiere, wie Rothirsch, Wildschwein, Seeadler und viele andere Tierarten zu entdecken. Und, mit ganz viel Glück können wir vielleicht sogar halbstarke Jungwölfe beobachten. Nach einer ausgiebigen Tagesexkursion mit abschließender Wolfsmuseumsbesichtigung und dem Tageabbau in Nochten werden wir am Abend in unserem Quartier eintreffen. Nach einem deftigen Abendessen in geselliger Runde lassen wir den Tag Revue passieren. 

Am vierten Tag starten wir in das nur wenige Kilometer entfernte Nachbarland Polen. Hier steht das Hundewandern mit dem Thema "Kultur & Natur" und einem geführten Rundgang durch das Unesco Welterbe - dem Muskauer Park - auf der deutschen und polnische Seite jenseits der Neiße auf dem Programm. Denn der Muskauer Park bietet uns und unseren vierbeinigen Freunden ganz besondere Naturerlebnisse - insbesondere jetzt im "Indian Summer" des Ostens. Denn hier finden wir weitläufige Wiesen zum herumtoben, majestätische Bäume zum markieren - "ich war auch mal hier", romantische Wege zum Erschnuppern der passenden Hundedame, kleine Flüsse und romantische Weiher zu entdecken und neben einem ganz großen Fluß,  der früher mal als Grenze zu Polen diente, gibt es hier herrliche Seen mit vielen interessanten Brücken und kleinen alten Villen. Inmitten dieser Kulisse steht das imposante Fürst von Pückler-Schloss!  

Am Morgen des Abreisetages starten wir sehr früh zu einer gemeinsamen morgendlichen Abschlussrunde, getreu dem Spruch "der frühe Vogel fängt den Wurm" und nehmen Abschied von der Oberlausitz - dem Land, wo die Vorfahren unserer Haushunde - nach 100 Jahren Ausrottung wieder zurückgekehrt sind und hoffentlich auch in ganz Deutschland eine dauerhafte Bleibe finden werden! 

Unser Übernachtungsquartiere:
Unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten bietet auch dieses Angebot für unsere Hundehalter an. Alle
Wohneinheiten sind in urgemütlichen Holzblockhäusern im kanadischen Stil. Unsere Hunde schlafen bei uns in unserem Übernachtungsquartier. Ferner besteht auch für Wohnmobilinhaber und für absolute Outdoorfreaks im eigenen Zelt zu übernachten.  

1. Blockholzhaus 60 m² (max. 3 Personen - max. 3 Hunde)
1 Schlafzimmer mit Doppelbett (als Einzelbelegung oder Paar mit 1 Hund)
1 Schlafzimmer mit Doppelstockbett und Kleiderschrank (ideal für 1 Person mit 1 Hund)
zusätzliche Schlafmöglichkeit für eine sportliche Person mit 1 kleinem Hund auf dem Dachboden
1 komplett ausgestattete Küche mit Essecke
1 Wohnraum mit TV und Kaminofen, Du/WC

2. Ferienwohnung (max. 2 Pers. (Paar, Freunde) oder 1 Pers. bis max. 3 Hunde)
1 Schlafraum mit drei Einzelbetten, ideal als Einzelbelegung mit mehreren Hunden oder als Doppelbelegung (Paar, Freunde) mit 2 Hunde
1 Wohnraum mit Couch TV, Esstisch
Kleine komplett ausgestattete Küchenzeile mit Kühlschrank,
Badewanne/WC

3. Doppelzimmer (max. 2 Personen mit 1 Hund oder Einzelperson mit 2 Hunde)
Stilvoll eingerichtet und geräumig. Die Doppelbettzimmer verfügen über eine gemütliche Sitzecke und ein komfortables Bad mit DU/WC und bieten Einzelpersonen mit max. 2 Hunde oder einem Paar mit 1 Hund jede Menge Platz.

4. Zwei Wohnmobilstellplätze direkt auf dem Gelände 
inkl. Strom und Nutzung sanitäre Anlagen

5. Eigenes Zelt 

inkl. Nutzung sanitäre Anlagen

Inklusiv-Leistungen von Max & Moritz Hundewandertouren®:

  • 4 x Übernachtungen inkl. 1 Hund (weitere Hunde gegen Aufpreis erlaubt) in der gewünschten Zimmerkategorie, ggf. Wohnmobil oder Zelt;
  • Bettwäsche & Handtücher für Blockhaus, Ferienwohnung und Doppelzimmer;
  • 4 x ausgiebige und kräftigende Frühstücksbuffets;
  • 4 x Abendessen;
  • Ausführliche Informationen zu dem Wolfsgebiet und den darin lebenden Wölfen durch einen kompetenten Wolfsgebietskenner des Freistaates Sachsen;
  • Heide- und Waldführung - und Wolfs - Museumsführung mit Wolfsspurensuche durch einen zertifizierten Naturpark Guide des Freistaates Sachsen; 
  • Kennenlernrunde & gemeinsame morgendliche Hundewanderung durch Max & Moritz Hundewandertouren - Guide;
  • Exkursion und Hundewanderung ins Nachbarland Polen und geführter Rundgang im Muskauer Park und dabei Besichtigung der Außenanlagen der Fürst von Pückler Schlossanlage durch eine zertifizierte Landschaftsführerin
  • Hundeerfahrene Reiseleitung als Max & Moritz Hundewandertouren® - Guide vor Ort  
  • Schwimmbadeteich für die ganz mutigen Zweibeiner  

Hinweise:       

  • Eigene An- und Abreise;
  • Mindestteilnehmer 8 Personen;
  • Getränke & Verpflegung für den Hund;
  • Getränke & Picknick Proviant für Herrchen & Frauchen für alle Wanderungen; allerdings teilweise Einkehr möglich;
  • Entsprechende atmungsaktive Kleidung und festes Schuhwerk;
  • Zusätzliche Getränke zum Abendessen;
  • Hundehandtuch, Hundeschlafdecke, Hundenapf für den Hund;
  • Sanitäre Einrichtungen für Camper & Wohnmobilisten vorhanden!
  • Kosten für jeden weiteren Hund: 8,00 EUR pro Nacht
  • Das freie Laufen von Hunden im Wald regelt das geltende Recht, auf welches verwiesen wird. Der Hundebesitzer ist aufgefordert entsprechend zu handeln, jeder Hundebesitzer trägt die volle Verantwortung! Im Wolfsgebiet bitten wir um ihr Verständnis, dass gerade das Anleinen unserer Hunde aus Sicherheitsgründen wichtig ist. Somit herrscht im direkten Wolfsgebiet Leinenzwang - zur Sicherheit unserer Hunde!
  • Die spez. Wolfsexkursionen/Vortrag/Wolfsmuseum finden nicht vor Ort am Übernachtungsquartier statt, bitte Fahrgemeinschaften bilden! 
  • Der Treffpunkt ist aus der detaillierten Anfahrtsbeschreibung in der Buchungsbestätigung ersichtlich, die Ihnen zugeschickt wird.
  • Optioniert bis 30. März 2017. Sollte bis dato die Mindestteilnehmeranzahl von 8 Personen erreicht werden, findet die Veranstaltung statt!

Preise pro Person: Bitte bei Buchung unter "Sonstiges" angeben!     

1. Blockholzhaus 60 m²  
Schlafzimmer mit Doppelbett bei 2er Belegung pro Person: 459 EUR 
Schlafzimmer zur Einzelbelegung: 529 EUR
Dachboden zur Einzelbelegung: 498 EUR

Komplettes Blockhaus auch zur Einzel- oder Zweierbelegung möglich!
Preis bei Einzelbelegung: 798 EUR
Preis bei Belegung mit 2 Personen pro Person: 579 EUR

2. Ferienwohnung im Blockhausstil 
Bei Belegung mit 2 Personen pro Person:498 EUR
Bei Einzelbelegung:679 EUR

3. Doppelzimmer im Blockhausstil
Bei Belegung mit zwei Personen pro Person:469 EUR
Bei Einzelbelegung: 579 EUR

4. Wohnmobilstellplatz direkt auf dem Gelände 
pro Person:389 EUR

5. Eigenes Zelt
pro Person:349 EUR


Empfehlung: Reiserücktritt-Versicherungsschutz inklusiv Hund!
Bitte beachten Sie unsere AGB. Wir empfehlen Ihnen daher eine Reiserücktrittsversicherung bei unserem Versicherungspartner,
denn wir wollen, dass Sie Ihre Hundewandertouren-Reisen
unbeschwert genießen.
Gehen Sie auf Nummer Sicher und wählen Sie für sich und Ihren vierbeinigen Begleiter Ihren individuellen Versicherungsschutz.

Speziell für unsere Hundewandertouren gilt auch als ver-
sichert, die unerwartet schwere Erkrankung, schwerer Unfall
oder Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten
Hundes
, sofern dieser auf der Buchungsbestätigung aus-
gewiesen ist. Versicherungsangebot hier zum Ausdruck

Programm- Preisänderungen sowie  Irrtümer vorbehalten

Details:
Bundesland: Sachsen
Region: Oberlausitz
PLZ:02943

Titelbild:© Bildjournalist Michael Peter Hoffsteter

Impressionen Lausitz

Sollten Sie binnen einer Woche keine automatisch generierte Rückmeldung zu Ihrer Anmeldung von uns erhalten haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an:info(at)hundewandertouren(dot)de
oder rufen Sie uns an unter: Tel.:  02951 99 11 922

Vielen Dank!

Ihr Team von Max & Moritz Hundewandertouren®

Hund Mensch Gesundheit Umwelt Natur Kultur